Comtoise Literatur


Bücher

Comtoise-Wörterbuch Leonard van Veldhoven:
Comtoise-Wörterbuch
Comtoise Morbier
Comtoise Wörterbuch in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Jedes Teil der Comtoise Uhr ist auf 3D-Zeichnungen zu finden.
2013, 1. Auflage, 16 Seiten
4 Sprachen, Softcover, 18 x 21 cm
Comtoise von David Holmes David Holmes:
Comtoise
Ironman and Survivor of the Clock World
Kurzbeschreibung der Comtoise Uhren und Morez Rahmenuhren aus dem 19. Jh .
Reparaturanleitung für Werke und Standuhrgehäuse.
2013, 1. Auflage, 45 Seiten
Englisch, Softcover, 28 x 22 cm
Comtoise-Uhren von Siegfried Bergmann Siegfried Bergmann: Comtoise-Uhren
Historie – Technik – Typologie
Geschichte und Entwicklung der Comtoise Uhr jetzt mit über 2400 professionellen Farbfotos.
Insgesamt sind 589 Uhren dokumentiert, darunter viele Raritäten, die zum ersten mal veröffentlicht werden.
Die 4 Bände geben zudem Einblicke in die Lebensumstände, den technischen Fortschritt und die politische Entwicklung Frankreichs im 18. und 19. Jh.
2012, 1. Auflage, Edition in 4 Bänden mit zusammen 1280 Seiten
Deutsch, Hardcover, 31 x 24 cm, 4 Bände im Schuber
Petite histoire de l'horloge comtoise François Buffard:
Petite histoire de
l'horloge comtoise
Kurze Einführung zum Thema Comtoise Uhren. Herausgegeben von der Association Horlogerie Comtoise.
2010, 1. Auflage, 36 Seiten
Französisch, Softcover, 18 x 21 cm
Morbier Clocks von Lawrence A. Seymour Lawrence A. Seymour:
Morbier Clocks
History, Identification, and Repair
Reprint seiner Artikel, die von 1972 bis 1977 im Bulletin der NAWCC erschienen sind.
2009, 1. Auflage, 66 Seiten
Englisch, Softcover, 28 x 22 cm
Die Geschichte der Comtoise Uhren von Bernd Deckert Bernd Deckert:
Die Geschichte der Comtoise Uhren
Ergänzt werden die 2 Bände durch 3 Anhänge, die alte Kataloge von Comtoise Herstellern enthalten.
Band 2: Textband
2009, 1. Auflage, 394 Seiten
Band 1: Bildband
2008, 1. Auflage, 370 Seiten
Deutsch, Hardcover, 30 x 22 cm
Comtoise-Uhren von Ton Bollen Ton Bollen:
Comtoiseklokken
Comtoise-Uhren
60-seitige Einleitung zu Geschichte und Technik auf dem Stand von 1974. Anhang mit 63 Seiten schwarz-weiß Bildern.
2006, 1. Auflage, 141 Seiten
Übersetzung der 3. niederländischen Auflage von 1977
Deutsch, Softcover, 21 x 13 cm
Stijl en Iconografie van de Comtoise von Roy Michielsen Roy Michielsen:
Stijl en Iconografie van de Comtoise
Eine detailierte Beschreibung über die Kultur und die kunsthistorischen Aspekte in Frankreich zur Deutung der Motive auf den Comtoise Uhren.
2005, 1. Auflage, 160 Seiten
Niederländisch, Hardcover, 28,5 x 22,5 cm
Comtoise-Uhren von Siegfried Bergmann Siegfried Bergmann: Comtoise-Uhren Geschichte und Entwicklung der Comtoise Uhr mit über 700 professionellen Farbfotos.
2005, 1. Auflage, 480 Seiten
Deutsch, Hardcover, 31 x 24 cm
Restaureer zelf een Comtoiseklok von Johan van Droffelaar Johan van Droffelaar:
Restaureer zelf een Comtoiseklok
Anleitungen und Ratschläge für die Reparatur bzw. Restaurierung von Comtoise Uhren.
2004, 1. Auflage, 132 Seiten
Niederländisch, Hardcover, 25 x 18 cm
Die Comtoise-Uhr von Gustav Schmitt Gustav Schmitt: Die Comtoise-Uhr Kategorisierung der Comtoise Uhren. Strukturierte Erklärung der Technik. Schlagfolgendiagramme für Mehrglockenuhren
4. unveränderte Aufl., 622 Seiten
1983, 3. Auflage, 622 Seiten
1983, 2. Auflage, 622 Seiten
1977, 1. Auflage, 400 Seiten
Deutsch, Hardcover, 24 x 17 cm
La Grande Horloge von Alain Caudine Alain Caudine: La Grande Horloge Katalogisierung der Prachtpendel und der Standuhrgehäuse aus Holz mit vielen Farbfotos.
2000, 2. Auflage, 271 Seiten
1992, 1. Auflage
Französisch, Hardcover, 32 x 26 cm
Comtoise Clocks The Morbier The Morez von Francis Maitzner und Jean Moreau Francis Maitzner – Jean Moreau:
Comtoise Clocks The Morbier The Morez
Geschichte und Technik der Comtoise Uhr mit Auszügen aus alten Comtoise Prospekten.
15-seitiges Comtoise Uhrmacherverzeichnis.
1991, 1. Auflage, 449 Seiten
Übersetzung der 5. franz. Auflage von 1985
Englisch, Hardcover, 28 x 20 cm
La Comtoise La Morbier La Morez von Francis Maitzner und Jean Moreau Francis Maitzner – Jean Moreau:
La Comtoise La Morbier La Morez
Geschichte und Technik der Comtoise Uhr mit Auszügen aus alten Comtoise Prospekten.
15-seitiges Comtoise Uhrmacherverzeichnis.
1985, 5. Auflage, 450 Seiten
1976, 1. Auflage
Französisch, Hardcover, 28 x 20 cm
Comtoiseklokken von Tom Bollen Ton Bollen: Comtoiseklokken Einleitung zu Geschichte und Technik der Comtoise Uhr. Anhang mit 64 Seiten schwarz-weiß Bildern.
1977, 3. Auflage
1977, 2. Auflage
1974, 1. Auflage, 132 Seiten
Niederländisch, Softcover, 21 x 13 cm
The Morbier von Steve Z. Nemrava Steve Z. Nemrava:
The Morbier 1680 – 1900
Einführung zum Thema mit vielen schwarz-weiß Bildern seiner eigenen Comtoise Sammlung.
1975, 1. Auflage, 137 Seiten
Englisch, Softcover, 28 x 22 cm

  ⇑    Seitenanfang    ⇑  

Ausstellungskataloge

Van Torenuurwerk Tot Huisklok Van Torenuurwerk Tot Huisklok
Het ontstaan van de comtoiseklok 1700 – 1750
Ausstellung: 27. März – 4. September 2011 im Zilver Museum Schoonhoven, Niederlande.
2011, 1. Auflage, 28 Seiten Comtoise Uhren von 1700 – 1750, mit namhaften Signaturen von Mayet und Cattin. Gezeigt werden auch Comtoise-Wecker mit nur einem Gehwerk und Wecker und eine Tischuhr von Maximin Cattin.
Niederländisch, Softcover, 30 x 21 cm
Met Franse Slag Met Franse Slag
Comtoise klokken 1680 – 1930
Ausstellung: 2. Juli – 21. November 2004 im Zilver Museum Schoonhoven, Niederlande.
2004, 1. und 2. Auflage, 34 Seiten Interessante Comtoise Uhren von 1680 – 1930 aus mehreren Sammlungen und Museen, mit vielen Exponaten aus der Schweiz und Deutschland.
Niederländisch, Softcover, 30 x 21 cm
Quatre Siècles D'Horlogerie Française à Poids Quatre Siècles D'Horlogerie Française à Poids Ausstellung: 11. Mai – 15. August 1985 im Musée Crozatier au Puy-en-Velay, Frankreich.
1985, 102 Seiten Französische Uhren, mit einem Schwerpunkt auf Laternenuhren, Comtoise Uhren und „hybriden” Comtoise-/Laternenuhren. Der Katalog wurde von René Schoppig zusammengestellt. Die Bilder sind hauptsächlich in schwarz-weiß.
Französisch, Softcover, 21,5 x 15,5 cm
Horloges de Parquet Horloges de Parquet
Horloges Comtoises

Collections privées de Franche-Comte
Ausstellung: September 1975 im Musée du Temps im Palais Granvelle in Besançon, Frankreich.
1975, 19 Seiten Größtenteils französische Standuhren, viele davon mit Comtoise Werken. Die Bilder sind in schwarz-weiß.
Französisch, Softcover, 21 x 12,5 cm

  ⇑    Seitenanfang    ⇑  

Artikel in Magazinen

UHREN Gwendolyn Benda:
Wie in der guten Stube
„Das Museum für Comtoise-Uhren im Düsseldorfer Stadtteil Bilk zeigt Großuhren französischen Ursprungs in Wohnzimmer-Atmosphäre. Inhaber Bernd Deckert bietet neben Führungen auch zu diesem Ambiente passende Veranstaltungen.”
2012, Nr. 11, November, S. 72 – 75
Deutsch, Zeitschrift, 30 x 23 cm
france antiquités — Französische Antiquitätenzeitschrift J. Dubarry de Lassale:
Comment dater le cadran et son fronton sur une horloge comtoise du XVIIe siècle
Datierung von Comtoise Uhren aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
1999, n° 108, Avril, S. 22 – 25
J. Dubarry de Lassale:
Les cadran et les fronton des comtoises du XIXe siècle
1997, n° 95, Décembre, S. 28 – 31
Französisch, Zeitschrift, 29 x 21 cm
SAMMELN — Schweizer Antiquitätenzeitschrift Hans-Ulrich Wälti:
Antike Grossuhren aus Frankreich
Eine geschichtliche Präsentation in 4 Teilen mit Farbbildern von seltenen Comtoise Uhren und Pendel.
1998/99, Nr. 14, Dez./Jan., S. 7 – 11
1998, Nr. 13, Okt./Nov., S. 3 – 6
1998, Nr. 12, Aug./Sep., S. 2 – 5
1998, Nr. 11, Jun./Jul., S. 2 – 4
Dr. Walter Kaufmann:
Eine Uhr mit vielen Namen
Eine Übersicht zum Thema Comtoise Uhren mit Anhaltspunkten zu den damaligen Preisen.
1984, Nr. 7/8, Jul./Aug., S. 20 – 27
Deutsch, Zeitschrift, 28 x 21 cm
Klassik Uhren — Journal für Freunde klassischer Zeitmesser Kurt Sojak:
Ungewöhnliche Hahnenuhr
Eine Drei-Glocken-Comtoise um 1780 mit Grahamanker und seltenem Pendelzwischenstück.
1997, Nr. 4, Aug./Sep., S. 68 – 71
Deutsch, Zeitschrift, 28 x 21 cm
Bau & Wohn — Schweizer Zeitschrift Elsbeth Wagner:
Comtoise-Morbier-Uhren
Als antike Sammlerstücke gesucht
Kurze Zusammenfassung über die Geschichte der Comtoise Uhr von 1680 – 1915.
1993, Nr. 5/93, S. 12 – 13
Deutsch, Zeitschrift, 30 x 21 cm
Sammler Journal — Deutsche Zeitschrift Hans-Jürgen Flamm:
Besuch bei Sammler Jörg Seitz
Die „eisernen Zeitkästen“ aus dem Französischen Jura
Bilder seiner Comtoise Uhren Sammlung und einer Beschreibung der äußerlichen Veränderung der Uhren während der über 200-jährigen Herstellung.
1986, Nr. 1, Jan., S. 6 – 11
Deutsch, Zeitschrift, 30 x 23 cm

  ⇑    Seitenanfang    ⇑  

Ergänzende Literatur

Bücher

Die Morez-Uhr von Gustav Schmitt Gustav Schmitt:
Die Morez-Uhr
Kategorisierung der Wanduhren und Pendulen mit verkleinertem Comtoise Uhrwerk mit Federhäusern.
1988, 1. Auflage, 229 Seiten
Deutsch, Hardcover, 24 x 16 cm
L'Horloge Française a Poids von René Schoppig René Schoppig:
L'Horloge Française a Poids
Geschichte und Technik französischer Eisenuhren vom 14. bis ins 19. Jh. Die beschriebenen Laternenuhren wurden parallel zu den Comtoise Uhren gebaut. Detailierte Beschreibung der Hemmungen, inkl. der Thiout Hemmung.
1984, 1. Auflage, 271 Seiten
Französisch, Hardcover, 33 x 25 cm
Uhren von René Béguin René Béguin:
Uhren
Kennen – Restaurieren – Pflegen
Beschreibung der Räderuhren am Beispiel der Comtoise Uhr, im Buch als „Hochburgunderin” bezeichnet. Restaurieren einer Comtoise Uhr. Beschreibung verschiedener Seilknoten.
1979, 1. Auflage, 129 Seiten, Übersetzung der französischen Auflage
Deutsch, Hardcover, 22 x 22 cm
Klokken Kijkboek von W.F.J. Hana W.F.J. Hana:
Klokken Kijkboek
Übersicht verschiedener Wanduhren und Pendulen, mit einem Kapitel über Comtoise Uhren. Bilder einer außergewöhnlichen Einzeigeruhr von M. Cattin und einer Uhr mit tailliertem Werkskäfig.
1978, 5. Auflage, 58 Seiten und 148 Abbildungen
1968, 1. Auflage, 64 Seiten und 125 Abbildungen
Niederländisch, Softcover, 25 x 17 cm
Saarbrücker Bergmanns–Kalender 1975 H. Hoffmann, W. Medrow:
Saarbrücker
Bergmanns –
Kalender 1975
13–seitiger Artikel von Gustav Schmitt mit zum Teil farbigen Abbildungen und dem Titel: „Die Comtoiser Uhr im Wandel der Zeit”
1975, 1. Auflage, 216 Seiten
Deutsch, Hardcover, 25 x 18 cm

  ⇑    Seitenanfang    ⇑